lkw_mini Möbeltransporte Umzüge Alfred Reibstein Nürnberg GmbH lkw_mini

Packtipps

  • Genügend Packmaterial und Kartonboxen bestellen und frühzeitig anliefern lassen.
  • Faustregel: pro Zimmer wird ein Packtag benötigt.
  • Gegenstände, die man nicht täglich braucht, wie Bücher, Tisch- und Bettwäsche, Schallplatten, CDs, Saisonartikel, Weinlager usw., schon frühzeitig einpacken und beschriften.
  • Kartons verschliessen: Klebeband über Kreuz anbringen – hält sicherer!
  • Heimelektronik für den Transport in Originalkartons verpacken.
  • Kartons nicht überladen. Die Boxen sollten noch gut zu tragen sein. Kleine Boxen für schweren Inhalt – grosse Boxen für Leichtes.
  • Gepackte Kartons mit Farbpunkten nach den Räumen /Stockwerken der neuen Wohnung kennzeichnen.
  • Bei zerbrechlichem Inhalt: auf Boden und unter Deckel des Kartons zusätzlich eine Lage Luftpolsterfolie legen. Wichtig: Zerbrechliches separat stellen und gut sichtbar beschriften.
  • Packen Geschirrbox: Teller unten, Gläser oben.
  • Gläser kopfüber einpacken (vermindertes Bruchrisiko für Glasfuss)
  • Kleider in spezielle Garderobeboxen umhängen, so erspart man sich das Aufbügeln nach dem Umzug!
  • Zum Einpacken und Polstern kein Zeitungspapier verwenden (schwärzt ab), auch Papier- Tragtaschen sind ungeeignet: nicht stapelbar, zerreissen leicht!
  • Bildschirme gegen Staub und Beschädigung schützen: Stossdämpfende Spezialhüllen finden Sie in uns.
  • Schallplatten und CDs hochkant einpacken.
  • Leere Schubladen, Truhen etc. mit leichtem Umzugsgut (Decken, Kissen etc.) füllen.
  • Pflanzen transportiert man am besten in einem offenen Karton, Blattwerk durch loses Einschlagen in Folie schützen (bei kaltem Umzugswetter isolierende Luftpolsterfolie verwenden).
  • Kristall-Leuchter, Reliefrahmen, Gemälde, Objekte, wertvolles Porzellan von Profi-Packern für den Transport vorbereiten lassen.
  • Schranktüren / Schubladen von nicht zerlegbaren Möbeln nicht mit Schlüssel verschliessen sondern mit Spezial-Klebeband (schonend für Möbel-Oberflächen) fixieren.
  • Schlüssel von Schränken und Schubladen vor dem Umzug abziehen, beschriften und in separaten Schlüsselbeuteln aufbewahren.

Wenn Sie sich nicht selbst um den Umzug kümmern und so wenig wie möglich mit der Arbeit zu tun haben wollen, bietet wir unseren Full-Service an. Sie bestimmen den Umfang unserer Dienstleistungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen.